Warenkorb
Favoriten

Ausstellungen / Erweitere Kinderbuchausgaben AB / Augmented Books 2.0

© Acqua Alta — La traversée du miroir, Adrien M & Claire B / Zoo in my Hand, Inkyeong & Sunkyung Kim (Éditions du livre)

In der Ausstellung AB / Augmented Books 2.0 genügt ein gut platzierter Falz, ein Scherenschnitt oder ein Gleiten mit dem Finger über einen Bildschirm, damit die Geschichten die Buchseiten verlassen und zum Leben erweckt werden. Mit Hilfe der Leser∙Innen entschlüpfen die Wörter, Bilder und Figuren dem Papier und besuchen andere Welten, virtuelle oder reale. Man muss also keine Leseratte sein, um Spaß an den vorgestellten Büchern zu haben!

« Dem Leser wird eine aktive Rolle zugeteilt, die Installationen sind nämlich partizipativ. Dadurch lässt sich die Vielseitigkeit von Büchern – gefaltet, geschnitten, beleuchtet, vergrössert – entdecken. Viele Lesearten sind letztlich möglich, weshalb eine Vielzahl an unendlichen Geschihcten entsteht. »
— Lëtzebuerger Journal, Januar 2020
Avec

Adrien M & Claire B, Alice Brière-Haquet & Sylvain Lamy (3oeil), Clémentine Sourdais (Hélium éditions), Dirk Kesseler & Yorick Schmit (Rotondes & Kremart Edition), Fanette Mellier (Éditions du livre), Inkyeong & Sunkyung Kim (Éditions du livre), Mathilde Bourgon (Gautier-Languereau), Trinitat Olcina & Juanjo Oller (Milimbo)

Production

L’exposition AB / Augmented Books 2.0 est une production Rotondes.

Avec le soutien de l’Œuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte