Warenkorb
Favoriten
Von 0 Jahren
Bis 3 Jahre

Aufführung / Bespielte Installation Knuet

Kopla Bunz, Luxembourg (LU) / Coproduction Rotondes
Chrëschtdeeg an de Rotondes Chrëschtdeeg an de Rotondes 
© BOSHUA/​Rotondes
Chrëschtdeeg an de Rotondes Chrëschtdeeg an de Rotondes 

Erwachsen werden heißt, lernen Bindungen zu knüpfen. Wir lernen unsere Schuhe zu binden, wie junge Seeleute Seemannsknoten lernen. Wir werden an die Menschen um uns herum gebunden und emanzipieren uns von ihnen. Der Nabel in der Mitte unseres Körpers, das Zentrum des Lebens, symbolisiert alle Bindungen, die aufgelöst wurden, erinnert uns aber auch in jedem Moment an das, was uns verbindet.

Knuet bietet die Möglichkeit, diese ursprüngliche Verbindung mittels verschiedener kinetischer und klanglicher Installationen wiederzuentdecken. Die Kleinen werden von drei KünstlerInnen (MusikerIn, bildende/​r KünstlerIn, TänzerIn) in Höhlen, Tunnel, Hängematten und Wiegen mitgenommen… So viele partizipative Installationen, die zum Verweilen und Staunen einladen und in denen sie gemeinsam eine faszinierende Welt aus einer Vielzahl von Knoten und Zöpfen entdecken können.

concept et construction décor : Kopla Bunz think tank / interventions : Nicolas Ankoudinoff, Ela Baumann, Ileana Orofino, Giovanni Zazzera, Jean Bermes, Dagmar Weitze / coproduction : Kopla Bunz a.s.b.l., Rotondes Luxembourg / soutiens : Œuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte, Fondation Indépendance, Ville de Luxembourg / création mai 2022 aux Rotondes

Das Programm herunterladen (PDF)