Warenkorb
Favoriten
Von 8 Jahren

Aufführung / Tanz Promise me

Kabinet k, Gand (BE)
© Kurt van der Elst

Nachdem die Aufführungen ihres Stücks as long as we are playing abgesagt werden mussten, lädt kabinet k die an der Produktion beteiligten Kinder zu Improvisationssitzungen ein, um sich wiedersehen zu können. Die Gruppe findet sich wieder zusammen, und ihre jungen Mitgliederinnen beteiligen sich ohne Hemmungen, mit großer Begeisterung und Leidenschaft am Schaffensprozess. Diese fast schon professionellen Improvisationen der Kinder bilden die Grundlage von Promise me.

Bei der organischen Herangehensweise an den Tanz, wie sie von kabinet k praktiziert wird, liegt der Schwerpunkt nicht auf der Virtuosität, sondern auf der Authentizität der Bewegung. In einer Zeit, in der sich die meisten Menschen vor allem schützen wollen, feiert Promise me den Mut, die Sorglosigkeit und das bedingungslose Loslassen. Eine ganz und gar körperliche und temperamentvolle Vorstellung.

chorégraphie : Joke Laureyns, Kwint Manshoven / composition et encadrement musical : Thomas Devos avec Ido Batash, Ilena Deboeverie, Téa Mahaux, Zélie Mahaux, Kwint Manshoven, Juliette Spildooren, Lili van den Bruel / scénographie : Dirk de Hooghe, Kwint Manshoven / dramaturgie : Mieke Versyp / lumières : Dirk de Hooghe / son : Lorin Duquesne / communication et distribution : Mieke Versyp / photographie : Kurt van der Elst / production : kabinet k, Hetpaleis / remerciements : ballets c de la b / soutiens : Communauté flamande, Ville de Gand, Tax Shelter des Arts de la Scène du gouvernement fédéral belge / création novembre 2021