Warenkorb
Favoriten
Von 12 Jahren

Aufführung / Maskentheater Solitudes

Kulunka Teatro, Hernani, Gipuzkoa (ES)
Fabula Rasa 
© David Ruiz
Fabula Rasa 

Der alte Mann hat ein respektables Alter erreicht, und man könnte meinen, dass sein Leben jetzt nur noch aus einer Art Warten besteht. Doch er ist weit davon entfernt, seine einfachen Wünsche und Sehnsüchte aufzugeben. So einfache Wünsche, dass diejenigen, die ihm am nächsten stehen, ihre wahre Bedeutung nicht erkennen und es zu Missverständnissen kommt.

Ohne ein Wort, nur mit Masken, die ausdrucksstärker sind, als es zunächst scheinen mag, erzählt Solitudes voller Humor und Menschlichkeit die Geschichte einer Familie, deren Mitglieder durch mangelnde Kommunikation allmählich vereinsamen. Eine Reise ins Innerste alltäglicher Welten, die Ernsthaftes mit einem Lächeln verbindet, bewegend, überraschend und zum Nachdenken anregend.

Prix Max (ES) du Meilleur Spectacle de Théâtre et de la Meilleure Composition Musicale 2018

TEASER SOLITUDES de KULUNKA TEATRO

interprètes : José Dault, Garbiñe Sausti, Edu Cárcamo / mise en scène : Iñaki Rikarte / assistant à la mise en scène : Rolando San Martín / masques : Garbiñe Insausti / costumes et décors : Ikerne Giménez / musique originale et conception sonore : Luis Miguel Cobo / éclairage : Carlos Samaniego / affiche : Dani Castillo / photographie : David Ruiz / production : Kulunka Teatro / presse : María Díaz / diffusion France et internationale : Quartier Libre / soutiens : Scène nationale du Sud Aquitain, Kultura Saila Departamento De Cultura, Théâtre Victoria Eugenia Antzokia, Quartier Libre Productions / création 2016