Warenkorb
Favoriten
Von 12 Jahren

Aufführung / Dokumentarisches Theater Wellbeing − Mental Noise

Rotondes (LU)
© Ruben Dos Santos

Für dieses dokumentarische Theaterprojekt schöpfen die Rotondes und die Regisseurin Nathalie Moyen aus dem Sprachgebrauch, mit dem junge Menschen ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit beschreiben.

Vor der Veröffentlichung des dritten nationalen Berichts über die Situation der Jugendlichen in Luxemburg begeben sich die Theaterpädagoginnen der Rotondes an den Ursprung zurück, um die Eindrücke Heranwachsender zu sammeln und das Spannungsverhältnis zwischen Wohlbefinden und Komfortzone zu beschreiben. Das auf Anregung des Luxemburger Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend ins Leben gerufene Projekt soll einem reichhaltigen Thema Gestalt und Leben einhauchen und eine Momentaufnahme des heutigen Lebens junger Menschen in unserem Land liefern.

mise en scène : Nathalie Moyen / interprétation : Jil Devresse, Thomas Faber, Benoît Callens / assistant à la mise en scène : Elric Vanpouille / scénographie et costumes : Lynn Scheidweiler / composition musicale : Thomas Kuratli (Pyrit) / voix off : Marc Berbiche / extraits vidéo de Bruno Humbeeck / création lumières et vidéos : Nico Tremblay, Yann Gelezuinas / encadrement pédagogique : Rotondes (Mirka Costanzi, Amandine Moutier) / lycées et organisations de jeunesse prenant part au projet : Lycée Aline Mayrisch, Lënster Lycée International School, Lycée Vauban, École Nationale pour Adultes, Lycée Belval, Lycée Josy Barthel Mamer, CRIJ Esch, Lycée Technique de Bonnevoie, Young Caritas, CNFPC Ettelbruck / commande et coproduction : Ministère de l’Éducation nationale, de l’Enfance et de la Jeunesse (MENJE) − Direction générale du secteur de la jeunesse. Retrouvez toutes les collaborations des Rotondes avec l’Éducation nationale ici.

Das Programmheft herunterladen (PDF)